Atemtherapie · Sprechtherapie · Stimmtherapie in Nürnberg
Telefon: 0911-331226   ·   E-Mail:

 

 

Rückmeldungen

meiner Klienten

Kieferorthopädie

Liebe Frau Hütter,
ich bin begeistert, wie Sie die Therapie mit meiner Tochter durchgeführt haben. Bereits der erste Termin zeigte mir, dass sie das Lispeln meiner Tochter auf eine sehr individuelle und kindgerechte Art und Weise angehen. In jeder weiteren Sitzung wurde ich überrascht, welches Repertoire an therapeutischen Möglichkeiten und liebevollem Umgang Sie besitzen und meiner Tochter haben zukommen lassen.
Vor Allem die besonderen Arbeitsmethoden nach Schlaffhorst-Andersen haben mich begeistert, dass sie meiner Tochter den Zugang des Lernens mit unbeschwerter Leichtigkeit vermitteln konnten. Am besten hat meiner Tochter wohl die Übung mit dem Joghurt und den Schoko-Würmchen gefallen.
Danke sehr!
Nina P.
Mai 2017

 

Hallo Frau Hütter, wir waren sehr zufrieden mit Ihnen und Ihrer Arbeit, möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Sie waren so nett und fröhlich, Ihre Erfahrungen und positive Art hat unsere Tochter motiviert weiter zu machen, wir haben uns sehr wohl in Ihre Praxis gefühlt. Das Schicksal hat es gut mit uns gemeint, dass wir Sie gefunden haben.
Vielen Dank für alles. Familie A.                                                                                                   Juni 2016

 

Atemtherapie und Stimme

Frau Lippoth-Hütter ist eine Expertin auf ihrem Gebiet, das merkt man schon in der ersten Sitzung mit ihr. Sie fängt den Patienten ganz individuell dort auf wo er sich gerade befindet. Egal mit welchen Anliegen oder Beschwerden man zu ihr kommt, sie hat die richtige Übung und das nötige Fachwissen und hilft einem dabei diese im eigenen Alltag zu integrieren.
Mir war vorher nie wirklich bewusst,  welche großartige Wirkung "richtiges Atmen " auf einen Selbst haben kann. Man fühlt sich wohler, stärker, selbstbewusster und sicherer. Durch Sie habe ich erfahren, dass in jedem Menschen auch ein wunderbares Potenzial in der Stimme verborgen liegt, man muss sich nur überwinden und trauen mal den Mund  aufzumachen. Sie arbeitet mit sehr viel Lebensfreude und Spaß. Nach jeder Sitzung bzw. "Atmung" mit ihr fühlte ich mich lebendig und sehr wach und das gab mir viel Kraft für die alltäglichen Herausforderungen. Nun wo meine Sitzungen mit ihr zu Ende sind habe ich sehr viel Wissen mitnehmen dürfen und mich persönlich weiterentwickeln können. Persönlich trete ich stabiler auf und mir fällt es leichter ich selbst zu sein und den richtigen Ton anzugeben. Durch die Übungen die sie mir an die Hand gelegt hat werde ich das auch weiterhin tun. Ich bin froh darüber, dass ich sie als Therapeutin gefunden habe.
Danke, dass sie mir in dieser Lebensphase als Lehrerin und Vertraute an meiner Seite standen!
Eine einzigartige Therapeutin!
LG. Julian C.B.
Juli 2018

 

Atemtherapie

Liebe Frau Lippoth-Hütter, ich bin so froh in Ihnen
eine sehr motivierte,  
sehr erfahrene,
immer interessierte,
aufgeschlossene,
inspiriende
Atemtherapeutin  gefunden zu haben.
Auch wenn ich völlig erschöpft bei Ihnen ankam, nach der Therapiestunde fühlte ich mich wieder energiegeladen und voller Kraft. Es war ein absoluter Glücksfall dass ich sie gefunden habe, da dies über das Internet erfolgte.
Ich kann Sie guten Gewissens jederzeit weiterempfehlen.
Vielen Dank und alles Gute für die Zukunft.
Liebe Grüße
Ruth F.-P.
September 2018

 

Atemtherapie

Frau Lippoth-Hütter erfasst den Menschen im Ganzen und ist eine sehr gründliche Analytikerin des Krankheitsbildes. Die Therapie ist sehr umfangreich und gibt sehr kompetente Unterstützung für die Behandlung von Asthma. Man fühlt sich bei ihr sehr gut aufgehoben weil sie sich perfekt auskennt auf dem Gebiet der Atem-, Stimm- und Sprachtherapie. Gerne empfehle ich Frau Lippoth-Hütter weiter.
Mit freundlichen Grüßen
Familie F.
Juni 2017

 

Atemtherapie und Poltern

Nachdem ich schon sehr viel Logopädie hinter mir hatte, aber wenn immer nur kurzzeitig Erfolg hatte, hörte ich von der Therapie nach Schlaffhorst-Anderson. Das Konzept begeisterte mich sofort, da ich zusätzlich zum Poltern und Lispeln auch Probleme mit der Atmung und Koordination habe. Mit Frau Hütter habe ich dann eine Therapeutin gefunden, die meine nicht gerade bescheidenen Erwartungen an diese Therapieform noch übertroffen hat. Sie hat mit mir nicht nur an meiner Aussprache gearbeitet, sondern mit ihrer ganz besonderen Art auch dafür gesorgt, das ich selbstbewusster durchs Leben gehen kann. Zudem  haben mir viele Freunde die Rückmeldung gegeben, dass ich deutlich melodischer und deutlicher spreche. Die Übungen waren sehr vielfältig und super auf mich ausgerichtet und wenn ich mal Probleme mit einer Übung hatte, konnte ich gemeinsam mit Frau Hütter meist eine Alternative dazu finden.
Viele Grüße
Natalie
März 2017

 

Atemtherapie bei Karzinom

Zu ihrer Arbeit fällt mir ein:
1. mit ihnen assoziiere und erlebe ich Fröhlichkeit und großes  Wissen
2. großes Wissen, Zusammenhänge bewegten mich bei ihnen zu bleiben.
3. die vermittelten, und zu übenden Grundgedanken begleiteten meine Krankheit und verbesserten meine Gesundheit
4. ich werde da abgeholt, wo ich gerade (mit ev. Problem) stehe
Vielen Dank für Alles.
Gabriele S.
Juni 2015

 

Stimmtherapie - und das große Extra an Empathie

Da ich selbst in einem sprechenden Beruf (als Dipl. Sozialpädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie) bin, durfte ich selbst schon von der fachkompetenten und einfühlsamen Begleitung durch Frau Lippoth -Hütter profitieren. Ich lernte meine Stimme ganzheitlich zu sehen und entsprechend dem beruflichen Bedarf einzusetzen ohne diese dabei zu belasten. Gerade die praxisnahe Begleitung, die unglaublichen Erfahrungswerte und Arbeitsmethoden nach Schlaffhorst-Andersen waren für mich eine unglaubliche Bereicherung. Ein Highlight war dabei z.B. eine Atemübung die mir sogar dabei half einen Brustwirbel der verschoben war selbst wieder „einzurenken“.
Als dann meinem fünfjährigen Sohn vom Kinderarzt ein Rezept überreicht wurde war für mich sofort klar zu wem ich mit ihm gehen möchte. Im Vordergrund standen zwar die Schwierigkeiten mit der Aussprache von „Kr“ und „Ü“ – aber wie es nicht anders von ihr zu erwarten war ging Frau Lippoth-Hütter wieder ganzheitlich an das Thema ran.  Sie hat es durch ihre empathische und geduldige Vorgehensweise geschafft den kleinen oftmals vollkommen übermüdeten und überreizten jungen Mann auch noch nach 9 Stunden Kindergarten für die Atem- Sprech- und Stimmübungen zu gewinnen. Ihre Fachlichkeit und ihr Ideen- und Methodenreichtum war ein Schatz aus dem wir beide immer wieder neu schöpfen und teilhaben konnten.
Auch nach der Stunde schickte sie uns noch reichlich Material für die Nacharbeit und so konnten wir in 10 Sitzungen nicht nur stimmlich, sprachlich und atemtechnisch üben sondern haben vor allem auch eine Fülle an Ideen und Impulsen „fürs gemeinsame Leben“ mitbekommen.
Vielen herzlichen Dank!!!

von Benedikt und Ursula
Mai 2018

 

Stimmtherapie

Wenn man Neuland betreten will, tut es gut, eine(n) Begleiter(in) zu
haben, dem/der man vertrauen kann. Die Chemie zwischen Frau Hütter und
mir stimmte von Anfang an. Sie machte mir Mut, Dinge einfach
auszuprobieren, konnte aber auch komplizierte Zusammenhänge einfach und
anschaulich vermitteln. Sie ist in der Lage, für jedes Problem einen
passenden Satz Übungen aus dem Ärmel zu ziehen, lässt sich aber auch
bereitwillig auf den Klienten (und seine Eigenheiten) ein. Vielen Dank
für diese fruchtbare erste Phase meiner Stimmbildung.
Freilich, üben muss man selbst, das kann einem die beste Lehrerin nicht
abnehmen.

H.S.G.
Juni 2018

 

 

Stimmtherapie

Nach einem Schlaganfall vor einem Jahr konnte ich zwar (einigermaßen) sprechen, aber das Singen ging fast gar nicht mehr. Dies war für mich besonders schmerzlich, da ich ( jetzt 74 Jahre alt) im ganzen Leben viel sang, in meinem Beruf als Pfarrer, dazu in verschiedensten Chören und auch solististisch. In der Reha gab es  Logopädie, für die ich auch ein Rezept bekam. Doch es wurde für mich zum Glücksfall, dass ich in die Stimm- Therapie zu Frau Lippoth - Hütter kam. So wurde die Stimme wirklich therapiert. In den Stunden wurden nicht nur die Kenntnisse über Körper, Atmen, Stimme, innere Haltung , Körperbewegung, Gleichgewicht  vermittelt. Vor allem wurde das Annehmen des theoretischen Wissens von der Stimme und das  Ausüben auf mannigfache Weise vermittelt und angeregt. Frau Lippoth-Hütter hat hervorragende und freundliche  pädagogische Fähigkeiten, Wissen und innere Bereitschaft so zu vermitteln, dass selbst das anstrengende Üben Freude macht. Dazu kommt eine gute Portion Humor.  So kam bei mir wieder die Möglichkeit und die Lust zum Singen. Dafür herzlichen Dank!
h.o.k.a.
Dezember 2017

 

Stimmtherapie nach Schilddrüsen-OP

Nach meiner Schilddrüsen-OP fiel mir das Sprechen sehr schwer.
Aufgrund einer Empfehlung kam ich in die Praxis von Frau Judith Lippoth - Hütter.
Nachdem wir uns näher kennengelernt hatten, begann Frau Judith Lippoth - Hütter mit speziellen Atem- und Sprachübungen. Jede Stunde war erfolgreich. Sie waren alle speziell auf meine Wünsche bzw. Beschwerden abgestimmt. Zur weiteren Übung wurde  für mich ein individuelles Strategiekonzept erstellt.
Danke für die schönen erfolgreichen Stunden.
Brigitte K.
Juni 2017

 

Stimmtherapie

Dein Unterricht macht Spaß, weil ich  locker und unbeschwert mein Ziel erreichen konnte.
Nicht wie in der Schule.
Es war motivierend und  positiv  und du warst immer locker und entspannt.
Du hast mit deiner positiven Laune mich immer animiert bis ich mein Ziel mit der Stimme erreicht habe.
Sie  ist weiter zu empfehlen!
Danke. 5 Sterne Bewertung  
Fabian S.
Juni 2015

 

Stimmtherapie

Liebe Frau Hütter,
 
Vielen herzlichen Dank für Ihre Behandlung!
Sie waren sehr motivierend und hilfreich durch Ihr zupackendes authentisches Wesen, das Eingehen auf das individuelle Befinden und die leichte, spielerische Art, das Maximum aus der "verkümmerten" Stimme rauszukitzeln.
Hat sehr viel Spaß gemacht und mir sehr auf die Sprünge geholfen!
Viele Grüße
Manfred F.
Oktober 2016

 

Stimmtherapie bei Räusperzwang

Durch einen schweren längeren Infekt manifestierte sich bei mir ein Räusperzwang, der durch meine berufliche Tätigkeit als Dozent schwer in Griff zu bekommen war. Dank der kompetenten Hilfe von Frau Hütter kann ich heute wieder ohne Ausfälle meine Vorlesungen halten und bin danach immer noch belastbar. Ich habe nun auch mehr Spaß am eigenen Vortrag, weil ich das Gefühl habe jetzt noch mehr Überzeugung zu vermitteln und besser mit den Inhalten spielen zu können. Hinzu kommt, dass mir die Sprech- und Atemprozesse und deren anatomische Verknüpfungen in der Therapie deutlich und bewusst gemacht wurden. Meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Punkt, um zu begreifen, dass Stimme nicht nur den Mund fordert, sondern den ganzen Körper.
Tolle Arbeit, hat mir viel gebracht und Spaß gemacht.
Herzlichen Dank hierfür.

L.B. im November 2016

 

Stimme - Sängerin

Musik macht mir riesig Spaß, deshalb singe ich auch gerne im Chor. Allerdings wurde ich bei den hohen Tönen immer vorsichtiger. Judith hat mich mit ihrem „Wow“ so gestärkt, dass ich immer lauter und besser dabei bin.
Danke Judith, du hast mich mit deiner Herzlichkeit und Freude angetrieben und mir dabei so viel vermittelt, welches ich jetzt versuche umzusetzen. Dann komme ich wieder und werde mich weiter verbessern.
Uschi U.
Juni 2018

 

Stimme - Lehrerin

Liebe Frau Hütter,
Ihre Art zu unterrichten würde ich als ganzheitlich und sehr individuell beschreiben. Außerdem haben Sie einen immer da abgeholt, wo man gerade war.
Auch meine Ärztin meinte, dass Sie immer stimmungsaufhellend wirken. Das ist in schwierigen Zeiten auch sehr wichtig.
Sie dürfen meine Meinung mit meinen Vornamen gerne auf Ihrer Website veröffentlichen.
Vielen Dank für alles.
Gundula
Juni 2015

Stimme - Pädagogin

Liebe Fr. Hütter
Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bedanken für die wertvollen Anregungen und die lustige Zeit die ich bei ihnen hatte. Ich werde bestimmt noch lange davon zehren. Wer weiß, vielleicht schaue ich irgendwann bei ihnen vorbei, um die Inspirationen aufzufrischen. ... Danke.
Ihre Karin S.
Juni 2015

Transsexuell - Stimme

Hallo Judith, gerne schreibe ich dir ein paar Eindrücke von unseren Sitzungen.
Zitate, fällt mir gerade bedeutend schwerer als erst gedacht!
An was ich mich immer wieder erinnere, ist wie du mich immer mit diesen und ähnlichen Worten motiviert hast:
1. Beispiel:
"Du bist so gut, aber du kannst noch viel viel mehr“ / und genau DAS will und habe ich erreicht"
Auch die Anleitung waren so, dass  ich sie heute noch benennen kann:
Beispiel:
"Wir sprechen da immer von einem Antagonisten, im besten Fall wollen wir aber einen Triantagonisten"
Das war  eine Aussage in unserm Gespräch, wie ich die Stimme gezielt mit der gedanklichen Brücke von Nacken, Solar Plexus und dem Steiß verbinden soll.
Ich hoffe du erinnerst dich gerade auch noch daran.
Danke für Alles.  
Gruß Sarah B.
Juni 2015

Bereits nach 8 Therapiestunden bei Dir sprach mich ein Arbeitskollege an, ob ich mir die Stimmbänder habe operieren lassen. Ein anderer sagte mir, dass meine Stimme in den letzten 4 Wochen extrem weich und weiblich geworden sei. Komplimente dieser Art sind genau das was Transsexuelle brauchen. Der Erfolg Deiner Therapie spricht somit für sich. Der letztendliche Durchbruch war dann der Abbau der letzten psychischen Blockaden meinerseits im Umgang mit meinen langjährigen Arbeitskollegen.       Danke für alles.
Alexandra M.  
Februar 2016

Wie schnell doch die Zeit vergeht wenn man sich versteht…
Gerade erst hatten wir unsere erste Sitzung, schon ist unsere Therapie (leider) schon wieder vorbei. Du hast mir immer alles so schön anschaulich erklärt und immer meinen aktuellen Wissensstand als Basis genommen. Das war genau das, was ich gebraucht habe. So hast Du mich zum Erfolg geführt - Vielen Dank dafür. Eigentlich schade, dass es schon vorbei ist.
Es heißt ja so schön: Man sieht sich immer 2x im Leben. Hoffentlich stimmt das.
Katharina R.   
Februar 2016

Stimmbandlähmung - Berufsfeld: Pädagogik

Ich habe eine Stimmbandstörung und war bei Frau Lippoth-Hütter in Therapie.
Fr. Lippoth-Hütter ist sehr gebildet und kompetent, kennt die Zusammenhänge „ Stimme. Atmung, Körper, Körperhaltung“ genau und hat ein feines, gut ausgebildetes Gehör.
Frau Lippoth- Hütter arbeitet mit mir sehr individuell, einfühlsam und mit großer Geduld.  
Immer ging sie auf meine Tagesverfassung und Bedürfnisse ein, dabei erklärt sie mir ihre Arbeitsmethode genau.
Durch ihre offene und positive Haltung verließ ich jedes Mal die Praxis mit neuen Mut. Ich bekam auch schriftliches Arbeitsmaterial und konnte so ihre Anleitungen daheim gut umsetzen und üben.
Vielen Dank, E.M.   
Nürnberg, 30.06 2015


Musikermedizin

Hallo Judith.
Zu deiner Bitte, ein paar Gedanken zu sammeln:
Ich mag deine lustige, lockere Art, die ermutigt, sich frei zu fühlen und Blockaden zu lösen und einfach mal auszuprobieren. Die Übungen sind leicht verständlich und lassen sich gut mitnehmen und zu Hause anwenden. Du gehst auf individuelle Bedürfnisse ein und arbeitest auch mit den Gesangslehrern zusammen, um ein einheitliches Bild zu kriegen und möglichst viel rausholen zu können.
Liebe Grüße und bis bald :-)
Dhana S.
Juni 2015

Schauspieler/ in

Es ist eine große Freude, mit Judith Lippoth-Hütter zu arbeiten. Ihre körperliche und vor allem ihre natürliche STIMMLICHE Präsenz ist schon am frühen Morgen (zu früh für eine Schauspielerin) beeindruckend und ansteckend. Die erlernten Übungen werden mich auf meinem Weg begleiten und nie wieder werde ich "schwingen" sagen können ohne an Judith zu denken."
Louisa v. S.
Juni 2015


Stottern

Eigentlich sollte ich nur besser reden lernen, und dann hat sich so viel mehr verbessert.
Durch das richtige Atmen, bin ich ruhiger und entspannter geworden. Durch das atemrhythmische Schwingen lese ich besser. Dass ich das Silbenklatschen durch den melodischen Sprachbetonungsrhythmus ersetzte, war klasse, da sind meine Sprachfehler sofort weg und jeder kann mich sofort verstehen und das doofe Nachfragen hat aufgehört. In der Schule lese ich besser und deutlicher. Ich kann mich länger und besser konzentrieren. Ich bin entspannter beim Lernen und kann Ruhe in meine Gedanken bringen.
Danke Judith
Gruß Gul.  P.
Juni 2018

 

Stottern

Hallo Judith, hier meine Gedanken zu unserem Unterricht.
Heute sind in meinem Kopf meine Aussagen klar und deutlich nachvollziehbar und locker frei auszusprechen.
Früher war der Inhalt anders, verdreht, durcheinander, sprunghaft und lückenhaft.Meine Gedankensprünge, verliefen viel zu schnell und teilweise auch durcheinander.
Es war körperlich alles anstrengend, ich schwitze und hatte keine Lust zu sprechen.
Heute macht es Spaß Wortspiele zu machen und ich freue mich Freundinnen zu treffen.
Und wenn ich merke die Anspannung kommt schwinge ich wieder, denke an meine Atmung und sofort klappt alles wieder. Danke für deine Hilfe.
Bis nächste Woche,
Gruß Romina
Juni 2015

 

Sie haben unserer Tochter innerhalb kürzester Zeit ihr Stotter-Problem  genommen und ihr noch eine tüchtige Portion Selbstbewusstsein mitgegeben-Danke dafür! Es war schön Sie kennenzulernen.

Lisa mit Familie

Januar 2016

 

Kindertherapie-Stottern

Unser Sohn wurde binnen drei Sitzungen von seinem Stottern befreit! Einfach unglaublich! Wir alle (Eltern und Kind) waren überglücklich!
Judith hat, durch ihr wunderbares Einfühlungsvermögen, die lustige Art mit Kindern umzugehen, ihre eigene Begeisterung und ihre Fähigkeit ein 3-jähriges Kind über ganze 45 Minuten in Ihren Bann zu ziehen, für uns fast ein Wunder vollbracht...
Ich konnte mir nicht vorstellen, dass man mit einem kleinen Kind 45 Minuten arbeiten kann, aber Judith hat es geschafft. Unser Sohn ist begeistert von der "Judith-Schule"...
Wir würden Judith Lippoth-Hütter jedem weiterempfehlen!

Vielen herzlichen Dank, liebe Judith!
Felix und Eltern
April 2016

 

Kindertherapie

Wir sind mit der Therapie unserer beiden Kinder durch Frau Lippoth-Hütter sehr zufrieden. Durch ihre Stunden haben sich die Aussprache, die Ausdrucksfähigkeit, der Wortschatz und der Satzbau unserer beiden Kinder entscheidend verbessert. Zugleich hat die kreative, phantasievolle und ganzheitliche Gestaltung der Therapiestunden u. a. zu einer deutlichen Verbesserung der Stifthaltung und der Konzentrationsfähigkeit unserer Kinder beigetragen. Frau Lippoth-Hütter ist sehr geschickt darin, das Interesse der Kinder am Mitmachen zu wecken und aufrecht zu erhalten. Wir haben als Eltern im Zuge der Therapiestunden auch wertvolle Ratschläge und Empfehlungen für Spiele und Übungen mit unseren Kindern erhalten, für welche wir sehr dankbar sind.
Mit freundlichen Grüßen,
Familie N.
Mai 2018

 

Liebe Frau Lippoth- Hütter, hier unsere Gedanken zu unserer gemeinsamen Zeit.
Vielen Dank für ihre einfühlsame Hilfe bei allen schweren Hürden. Jetzt hat meine Tochter die Einschulung geschafft und Dank ihrer  Vorbereitung hat Mia auch noch viel Freude an der Schule.  Mir als Mutter standen sie immer tröstend bei und bauten mich immer kraftvoll auf. Dank Ihrer vielseitigen Begleitung erhielten wir ein gutes Gesamtpaket und genossen die aufbauenden und heiteren Momente bei Ihnen.  In guter Erinnerung ihre
Familie M. mit Mia
Oktober 2017

 

Ich war mit meinem Sohn (8 Jahre) wegen "lispeln" bei Ihnen.
Durch ihre ungewöhnliche, lustige Art, sind Sie nah am Kind. Es erleichtert den Kindern sich zu engagieren. Die Übungen helfen und auf unserer Entdeckungsreise durch den Sprachapparat, haben mein Sohn und ich viele unbekannte Muskeln entdeckt.
Vielen Dank und alles Gute.
Sabine G.
Mai 2017

 

Liebe Fr. Hütter, hier unsere Gedanken für ihre Internetseite.
Danke für alle Hilfe. Die Stille ist endlich vorbei. Unser Kind fragt und spricht nicht nur, sondern singt jetzt auch noch ganz viel.
Gestern haben wir unsere Tests in der Kinderambulanz der Klinik alle bestanden und es wurde bestätigt, dass dem Einschulungstest nichts mehr im Wege steht.
Tausend Dank für ihre Zuwendung uns zu trösten, aufzubauen und uns so kompetent zügig ans Ziel gebracht zu haben.
Bleiben sie uns erhalten!
Ihre Lea und Familie.
Juni 2015



Liebe Fr. Hütter
Ihre Therapiestunden stehen unter dem Motto „ Lernen macht Spaß“
Meine beiden Söhne Fynn und Noa haben bei Ihnen  sehr viel gelacht u. mit viel Freude am Therapieangebot teilgenommen….und sie haben sehr schnell, sehr viel gelernt. Trotz ihrer unterschiedlichen Persönlichkeit haben sie es geschafft, jeden einzelnen genau dort zu motivieren, provozieren und anzunehmen wo und genau dann wann es nötig war. Ich bin ihnen sehr dankbar über ihr offenes Herz und die Lebensfreude, die sie ausstrahlen. Sie schaffen eine Atmosphäre, bei der Lernen wirklich Spaß macht. Und das ist etwas wirklich Besonderes.
Sonnige Grüsse von Fam. M.
Juni 2015

 

Schmerz - Atemtherapie

Liebe Fr. Hütter, gerne schreibe ich ihnen ein paar Worte für ihre Internetseite.
Ihre Übungen und Humor tun mir sehr gut. Ich tanke bei ihnen sehr viel Kraft.
Ihre  sanfte Art und mich zum Üben zu motivieren,  hat mich sehr weit gebracht.
Ich bin oft mit Gedanken bei Ihnen, weil mittlerweile die Übungen auch im Alltag Wirkung zeigen.
Danke für die helfenden Übungen und dass auch noch mein Alltag Erleichterung erfährt.
Mit allen guten Wünschen
Elke W.
Juni 2015 

 

Schmerztherapie / Haltung und Bewegung

Vielen Dank für Deine Schmerztherapie bei meiner Wirbelsäulengeschichte. Deine Übungen haben mir sehr viel von meinem Schmerz genommen und die medizinische Behandlung besser überstehen lassen. Selbst als zu der Wirbelsäulenerkrankung noch die Auswirkungen eines kleinen Schlaganfalls und eine Rheumaerkrankung dazukamen, hast Du die Übungen immer an meine Tagesform angepasst und mit sehr viel Einfühlungsvermögen und Nachdruck verbunden, aber trotzdem immer zum Wohl des Patienten gehandelt. Die Mittel zu den Übungen oder die einzelnen Übungen selbst haben sehr gute Effekte erzielt und ich bin froh, selbst den weiten Weg auf mich genommen zu haben. Für mich sind Deine Aufgaben genau richtig gewesen und ein Fremder kann keine Anzeichen eines Schlaganfalls mehr bei mir bemerken. Selbst enge Vertraute bemerken davon nichts mehr. Bleib weiter so und bleibe vor allem so wie Du bist – ein Mensch mit Herz und Humor.
Deine Edeltraud H.
Januar 2016

 

Parkinson

Durch meine Erkrankung, Morbus Parkinson, verliert meine Stimme ab und zu an Kraft und Ausdruck. Heiserkeit erschwert dann meine sprachliche Kommunikationsfähigkeit.
In den Therapiesitzungen bei Frau Hütter konnte ich noch deutlicher die Zusammenhänge zwischen Körperhaltung, Atmung, Sprache und Stimme kennen lernen. Mit sehr anschaulichen Beispielen und viel Einfühlungsvermögen schafft sie es die Themen und Übungen zu vermitteln.
Diese ließen sich für mich recht unkompliziert in meinen Alltag integrieren, so dass ich schnell eine Verbesserung in Sprache und Stimme erfahren durfte. Besonders das Erspüren des Atems im unteren Rücken und die wohltuende Entspannung sind für mich noch immer nachhaltig.
Vielen Dank für die angenehme Begleitung liebe Frau Hütter und bitte
bewahren Sie sich Ihre herzerfrischende Art!
 K.R. im Juni 2016